Kategorie: Analytics

Die besten Leadgenerierer aller Zeiten #1: So rechnet sich Content Marketing für dein Unternehmen

Geschäftsmann zieht Geld mit einem großen Magneten an
Es wird immer mehr ins Content Marketing investiert, doch fragen sich viele Marketing-Entscheider, ob sich ihre Aufwendungen vor allem finanziell lohnen. Unsere Best Practice-Beispiele zeigen, welch große Auswirkung kreatives Content Marketing auch auf monetäre Unternehmensziele haben kann.

weiterlesen »

Laurens‘ Inbound Marketing Lounge #8: KPIs im Content Marketing: Alles, nur keine Links!

Laurens Mauquoi's Inbound Marketing Lounge
In unserer neuen, exklusiven linkbird Blog-Kolumne berichtet Laurens Mauquoi, Head of SEO und eCRM bei smava, aus seinem persönlichen Berufsalltag als Inhouse SEO und dem seiner Kollegen, Partner und Freunde. Hier die Links zu den weiteren Artikeln der Serie: Laurens’ Inbound Marketing Lounge #1: Inhouse Content Marketing – Ab wann lohnt es sich? Laurens’ Inbound Marketing Lounge #2: So funktioniert ein erfolgreiches Content Marketing Team Laurens’ Inbound Marketing Lounge #3: Wie Du für jede Branche die richtigen Content Formate findest ...

weiterlesen »

Cross Selling zur Umsatzsteigerung im E-Commerce

Cross-Selling
Du willst Deinen Erfolg im E-Commerce und Deinen Gewinn maximieren? Als Onlineshop-Betreiber kannst Du Dich zur Hilfe verschiedenster Tools/Mechanismen bedienen. Eine Möglichkeit mit großem Potenzial ist dabei das so genannte Cross Selling, das vor allem für Onlineshops mit Kategorien wie Mode, Möbel oder Dekoration eine gute Möglichkeit ist, eigene Produkte besser auszusteuern und den Umsatz zu steigern. Cross Selling ist ein Verkaufskonzept, dass versucht, aus einem Kundenbesuch und einem Verkauf weitere Verkäufe zu erzielen, die dem Nutzen des Kunden entsprechen ...

weiterlesen »

Laurens‘ Inbound Marketing Lounge #7: KPIs im Content Marketing – Worauf kommt es für SEO an?

Laurens Mauquoi's Inbound Marketing Lounge
In unserer neuen, exklusiven linkbird Blog-Kolumne berichtet Laurens Mauquoi, Head of SEO und eCRM bei smava, aus seinem persönlichen Berufsalltag als Inhouse SEO und dem seiner Kollegen, Partner und Freunde. Hier die Links zu den weiteren Artikeln der Serie: Laurens’ Inbound Marketing Lounge #1: Inhouse Content Marketing – Ab wann lohnt es sich? Laurens’ Inbound Marketing Lounge #2: So funktioniert ein erfolgreiches Content Marketing Team Laurens’ Inbound Marketing Lounge #3: Wie Du für jede Branche die richtigen Content Formate findest ...

weiterlesen »

Google Analytics Custom Reports: bezahlte vs. organische Suche unterscheiden mit benutzerdefinierten Berichten

Google-Analytics-Custom-Reports-04
Die in Google Analytics verfügbaren Datenmengen bieten viele Möglichkeiten zur Analyse und Identifikation von Optimierungsmaßnahmen – aber leider gelangt man nicht ohne Umwege zu den gewünschten Daten. Um die im Einzelfall relevanten Daten auf einen Blick überschaubar zu machen, sollten daher benutzerdefinierte Berichte konfiguriert werden. In diesem Artikel wird der Einsatz von Google Analytics Custom Reports anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels vorgestellt: zum Vergleich der bezahlten mit der organischen Suche. Benutzerdefinierte Berichte in Google Analytics Wer kennt das Problem nicht: ...

weiterlesen »

Keyword Monitoring – 5 Gründe Warum Du Google Rankings überwachen solltest

Johann Wolfgang von Goethe Google Search_DE_b
Eines ist sicher: das Monitoring von Google Rankings macht einen wesentlichen Teil von erfolgreichem und nachhaltigem SEO aus. Mitreißender und qualitativ hochwertiger Content, attraktive Social Media Profile, ein effizientes Marketing CRM – alle sind wichtig. Aber am Ende des Tages dienen sie doch hauptsächlich dazu,  Google Rankings zu verbessern und deine Visibility zu steigern. Keyword Monitoring misst die Erfolge von Linkbuilding, Content Marketing und Online PR und ist daher die beste Methode um nach zu verfolgen, welche Online Marketing Strategien ...

weiterlesen »

Google Analytics „not provided“ – Schluss damit!

filter
Jeder, der mit Google Analytics arbeitet, ärgert sich über die immer weiter ansteigenden „not provided“ Angabe in den Besucherquellen im Bezug auf die organischen Keywordinformationen. Google hat dieses neue System – aus datenschutztechnischen Gründen … komischerweise aber nur für die organische, nicht für die bezahlte Suche – Ende 2011 eingeführt http://googleblog.blogspot.de/2011/10/making-search-more-secure.html und erschwert damit die Webanalyse organischen Traffics erheblich. Leider, das sei vorab gesagt, gibt es keine allheilende Lösung für dieses Problem, doch es gibt einige Möglichkeiten, um nicht ganz ...

weiterlesen »