SEO Campixx 2013 Recap

IMG_2059

Es ist vollbracht, Basti und ich waren nun das dritte Mal auf der SEOCampixx (http://www.seo-campixx-13.de/) haben alte und neue Gesichter getroffen und unter der Qual der Wahl (immer wieder unfassbar, wie viele Slots parallel laufen) einige der Workshops mitgenommen. Die Veranstaltung war wie immer etwas Besonderes, das liegt aus meiner Sicht vor Allem an der offenen und entspannten, teils vertrauten Stimmung, die durch die Teilnehmer und die bereits bekannte und gemütliche Location im Hotel am Müggelssee entsteht. Auch für linkbird war es etwas Besonderes, denn wir haben am Ende des Events drei schöne Limousinen für den Shuttle Service zum Flughafen und Hauptbahnhof gestellt – später dazu mehr 🙂 Die SEOCampixx ist (so ziemlich) das einzige Event, zu dem ich einen Recap schreibe, um meine Eindrücke und Erinnerungen festzuhalten. Ich versuche hier die Essenz der von mir besuchten – lohnenswerten… das waren leider nicht alle… – Workshops aufzubereiten, aber auch die wichtigen Informationen, Visionen und Richtungen aus Gesprächen mit Kollegen und Freunden widerzugeben. Schade war, wie jedes Mal, dass ich am Ende wieder mit unzähligen Personen nicht sprechen konnte, denn zwei Tage sind bei über 500 Teilnehmern, dann doch nicht genug. Generell hatte ich auf der Campixx das Gefühl, dass sich immer mehr über eine bessere Qualität im SEO/Linkbuilding Gedanken machen und auch das Thema Content Marketing (nicht zuletzt durch die vielen Workshops) dazu mehr und mehr – aus meiner Sicht zurecht – in den Fokus rückte; diese Erwartungen hatte ich auch schon vor dem Event.

Tag 1

Angekommen, direkt unzählige Leute getroffen und dann mit Florian (von 6colors) die Begrüßungs-Show erlebt – eine auf jeden Fall witzige und ansprechende Show – Kunststücke und Kostüme aus Luftballons kreieren und das Ganze mit einem Theaterstück und Stand-Up-Comedy verbinden, hat mich auf jeden Fall am frühen Morgen wachgerüttelt. Mein erster Workshop war dann… In 80 Tagen um die Welt von Matthäus Michalik Ziel des Vortrags: Die Besonderheiten verschiedener Länder im Linkbuilding aufzeigen Meine Essenz:
  • Im Bezug auf das Linkbuilding sind UK, Frankreich und Spanien mit Deutschland vergleichbar
  • Links / Beiträge kaufen klappt nahezu in der ganzen Welt
  • Deutschland ist schon – keine Überraschung – sehr weit entwickelt
weiter ging es mit… Content Marketing Extrem von Björn Tantau Ziel des Vortrags: Den „Content“ in Content Marketing näherbringenMeine Essenz:
  • Erstelle guten Content, der deine Zielgruppe begeistert, gut geseedet werden und viral verbreitet werden kann
  • Lustiges Video, wie man sogar ein langweiliges Thema aufbereiten kann (finde ich immer beeindruckend, solche Marketing-Ideen, wenn man das Thema nüchtern betrachtet;)
und es folgt noch mal Content Marketing… Content Marketing für Online Shops von Franziska Neubert Ziel des Vortrags: Content Marketing anhand einer konkreten Kampagne erklären Meine Essenz:
  • testen testen testen und dabei autentisch bleiben 😉
dann für mich immer wieder ein Must-See, die Workshops von Marcus und Andi: The 10 best links we ever built von Marcus Tandler und Andi Bruckschlögl Ziel des Vortrags: 10 Links aufzeigen, die nicht einfach zu bekommen sind Meine Essenz:
  • suche gezielt wenige Seiten, von denen Du Links generieren möchtest und erstelle speziell (und ggf. exklusiv) dafür guten Content
  • versuche gezielt durch relevante Aktionen auf den Radar deiner Linkerati zu gelangen
dann war es Zeit für etwas Linkbuilding: Linkbuilding – wie misst man eigentlich Qualität von Darius Erdt Ziel des Vortrags: Anregungen zu geben, wie man die Qualität seines Linkbuildings einschätzen kann Meine Essenz:
  • schwieriges Thema, da einfach jeder andere Maßstäbe für seine Arbeit ansetzt und Qualität anders definiert
  • gutes Bild: ein Balken für Linkqualität von negativ/riskant zu positiv/nützlich, den jeder für seine aufgebauten Links anlegen und daraufhin einstufen kann
Alles in allem waren für mich persönlich an Tag 1 in den Workshop keine extrem neuen Erkenntnisse dabei, extrem bereichert wurde der Tag dann aber doch noch durch die ganzen persönlichen Gespräche – ich zähle jetzt hier nicht auf, sonst vergesse ich nur 😉 weiter ging es dann – wie sollte es auch anders sein 😉 – mit

Tag 2

10 Axel Springer Inhouse SEOs Ziel des Vortrags: Blick hinter die Kulissen / Arbeitsweisen der Axel Springer SEOs geben Meine Essenz:
  • sorry, aber der Workshop hatte mir zu wenig Fundament, ich hätte mir hier mehr detaillierte Einblicke in das SEO des Konzerns gewünscht, stattdessen war es aus meiner Sicht eher ein kleines Recruiting-Event, aber nun gut, unterhaltsam war es trotzdem 😉
dafür kam danach etwas mit viel Fundament… Relevante SEO-Metriken von Marcus Tober Ziel des Vortrags: Auzeigen, welche Metriken wichtig sind und wichtig werden – nicht nur im Bezug auf Linkmetrike Meine Essenz:
  • für mich war es der beste Beitrag auf der Campixx, hatte einfach verdammt viel Substanz, Zahlenmaterial, spannende Beispiele usw. – das war nach den ganzen besuchten Content Marketing Vorträgen sehr abwechslungsreich 😉
  • wichtig(er) im SEO werden: Google+, Author Rank, nach wie vor Links, qualitative Inhalte, User Experience
  • Google wird Google+ massiv pushen und zu einem Fingerabdruck der Web-User machen, nicht zu einem Social Network (extrem sinnvoll, wenn man mal drüber nachdenkt ;))
  • es gibt immer noch verdammt viel Duplicated Content / Schrott in den SERPs
anschließend noch ein bisschen Social: Das Herz von Facebook – der Edge Rank von Thomas Gruhle und Figen Dogan Ziel des Vortrags: Den Facebook Algorithmus einfach erklärenMeine Essenz:
  • der Edge Rank (ein Edge ist jede Form von Bildern, Videos, Links usw.) ist total logisch und einfach aufgebaut und bestimmt, welche Beiträge in den Timelines eines Users angezeigt werden
  • er teilt sich in drei Kriterien ein: Affinität zwischen Poster und Leser (wie viel wird „gemeinsam“ interagiert) + Gewichtung des Edges (Bilder, Videos und Links sind am relevantesten) , Aktualität (wann ist das Edge entstanden) – detaillierte Erklärung auch unter http://edgerank.net/
dann kam noch mal ein super Vortrag von Eric Schulz, den ich leider nicht bis zum Ende anhören konnte Large Scale White Hat Link Building von Eric Schulz Ziel des Vortrags: Wie kann man sauberes Linkbuilding ordentlich skalieren? Meine Essenz:
  • konsequentes Zerlegen der einzelnen Arbeitsschritte in gut durchdachte Prozesse (Ideenfindung, Longlist erstellen, relevante Seiten filtern = Shortlist erstellen, Kontakte recherchieren, Mailings verschicken, Linkbuilding umsetzen)
  • Prozesse wichtiger als Idee/Content
  • nicht deine Zielgruppe, sondern deine Linkerati (also deine dich verlinkende Zielgruppe) muss der Inhalt begeistern
Dann kamen auch schon unere Limousinen. Wir hatten die letzen Jahre auf der Campixx immer wieder gesehen, dass Teilnehmer verzweifelt weg vom Müggelsee wollten 😉 und sich gemeinsam Taxis teilten oder Fahrgemeinschaften bildeten. Unsere Idee diesmal: Wir stellen drei Lincoln Stretch Limousinen und fahren Euch zum Flughafen und Hauptbahnhof – es hat Spaß gemacht!!! Davon haben wir noch einige Impressionen festgehalten:

bild1

Ich freue mich auf viele gute Gespräche mit neuen und alten Kontakten auch NACH der Campixx und freue mich auf das nächste Mal! Vielen Dank an Marco und sein Team! Weitere Recaps habe ich hier gefunden (wer noch drauf möchte, ikann mir gerne schreiben): Marcell Sarközy: http://www.seodeluxe.de/blog/seo-campixx-2013-recap-sammlung/ Martins Campixx Recap mit Bildern: http://www.tagseoblog.de/die-szene-wird-weiss-seo-campixx-2013-recap-mit-vielen-bildern Nicolas Sacotte: http://www.seoblog.net/campixx-recap-2013/ Sebastian Erlhofer: http://www.mindshape.de/blog/seo/campixx-recap-2013.html Alexander Holl: http://blog.121watt.de/allgemein/seo-campixx-2013-recap Christoph Metz: http://www.popularity-reference.de/seo-campixx-2013-recap/ Johanna Langer: http://web-act.net/seo-campixx-recap-2013-samstag-und-sonntag/ Markus Walter: http://www.tekka.de/2013/03/17/seo-campixx-2013-recap/ Netprofit schreibt: http://blog.netprofit.de/seo-campixx-2013-recap-bilder-und-tipps.html Jens Altmann: http://gefruckelt.de/seo/seo-campixx-2013-recap/ Andor Palau: http://www.omgplus.de/campixx-2013-recap/ Kai Spriestersbach: http://www.seokai.com/seo-campixx-2013-recap/ Christian Sullhöfer: http://www.zweidoteins.de/zweidoteins/seo-campixx-2013-recap Felix Beilharz: http://felixbeilharz.de/seo-campixx-2013-recap-content-marketing-wikipedia-links-und-mehr/ Tobias Schwarz: http://www.tobias-schwarz.com/artikel/1/ Stefan Meischner: http://maischner.de/hello-again-recap-zur-seo-campixx-2013/ tagol: http://www.tagol.de/blog/seo-campixx-2013-recap  Oliver Wolsche: http://www.frontpigs.de/seo-campixx-2013-so-habe-ich-sie-erlebt/ Nils Römeling: http://www.affiliate-auf-weltreise.de/das-war-die-seocampixx-2013-mein-recap/ Michael Fritz: http://www.barketing.de/blog/2013/03/18/recap-die-seo-campixx-2013-als-neuling-und-als-erfahrener-spiritr/ Thomas Rafelsbergerg: http://www.webmarketingblog.at/2013/03/18/seo-campixx-2013-recap-thomas-rafelsberger/ Sebastian Vogt: http://www.netzideen-gmbh.de/blog/seo-campixx-2013-recap/ Jürgen Lammers: http://www.madayo.de/seo-campixx-2013-wie-immer-klasse.html Kevin Inding: http://inbound-ninja.de/online-marketing/campixx-2013-recap/ Dominik Wojcik: http://www.boeserseo.de/recaps/es-war-ne-gute-campixx-2013.html Borris Härring: http://berlintourist.wordpress.com/2013/03/18/seocampixx-2013-recap/ Marcel Becker: http://www.marcel-becker.net/blog/recap-next-level-day/ Fabian Rossbacher: http://www.seo-day.de/5-jahre-seo-campixx-und-es-wird-immer-besser.html Thomas Kilian: http://www.neukunden-magnet.de/narf-recap-zur-seo-campixx-2013/ Irina Hey: http://de.onpage.org/blog/seo-campixx-2013-recap-von-onpage-org Sebastian Blum: https://www.sblum.de/#!seocampixx2013Nils Winterstein: http://www.clicks.de/blog/der-offizielle-clicks-campixx-2013-rueckblick/ Franziska Neubert: http://www.projecter.de/blog/allgemein/seo-campixx-und-next-level-day-2013-recap.html AKM3 Team: http://www.akm3.de/blog/recap-seo-campixx-2013 Thomas Schulze: http://internetmarketingagentur.de/seo-campixx-recap-die-2-beste/ Grüße Nicolai und das linkbird-Team    
Nicolai Kuban

Nicolai Kuban

Nicolai Kuban ist Co-Founder & CEO von linkbird, einer Content Marketing Workflow Software für Teams, und seit 2006 als Unternehmer und Online Marketer aktiv.

Follow Me:
TwitterLinkedInGoogle PlusStumbleUponYouTube